EcoVadis Response Check

EcoVadis Response Check: der beste Weg, um sicherzugehen, dass Ihre Antworten fehlerfrei sind

ecovadis case response check

Die DFGE ist seit 2015 offizieller EcoVadis-Partner. Im Zuge dieser Partnerschaft konnte die DFGE seit 2016 zahlreiche Unternehmen mit EcoVadis Response Checks unterstützen.

EcoVadis ist eine Bewertungsplattform für die Nachhaltigkeit globaler Lieferketten. Einkaufende Unternehmen nutzen EcoVadis, um ihre Zulieferer bewerten zu lassen. Die Lieferanten müssen dann einen Fragebogen ausfüllen, an den sie verschiedene Dokumente wie Policies, interne Prozesse oder Zertifikate anhängen. Diese Dokumentation wird von den Experten von EcoVadis mithilfe einer definierten Bewertungsmethodik analysiert, und die Bewertung wird Zulieferer und anfragendem Unternehmen zugänglich gemacht.

“Wir freuen uns, so viele Unternehmen mit den EcoVadis Response Checks unterstützen zu können. Die Response Checks helfen dabei, die Antworten schnell so zu verbessern, dass sie die Leistung eines Unternehmens im Nachhaltigkeitsbereich wiedergespiegelt wird. Die Unternehmen können sich dann auf die Verbesserungen konzentrieren, sobald die EcoVadis-Bewertung verfügbar ist.“
Dr.-Ing. Thomas Fleissner, Gründer & CEO DFGE

Weitere Informationen

Kontakt

Herausforderungen bei der EcoVadis Teilnahme

Für große Unternehmen mit Erfahrung

Die DFGE unterstützte ein großes Unternehmen, einen Weltmarktführer mit Kernkompetenzen im Bereich Gesundheit und Landwirtschaft mit einem EcoVadis Response Check.

Als ein großes Unternehmen hatte der Kunde schon ein vorhandenes Nachhaltigkeits-Management mit Policies und umgesetzten Maßnahmen. All das war schon in einem Nachhaltigkeitsbericht mit passenden umweltbezogenen Kennzahlen beschrieben und dokumentiert.

Für Unternehmen mit einem solchen ausgebauten Nachhaltigkeitsmanagement liegt die Herausforderung darin, die schon existierende Information für Anfragen wie EcoVadis aufzubereiten.

Unser Kunde wollte deshalb mehr über die EcoVadis-Methodik wissen, und wie man schon existierende Dokumente am besten verwerten kann.

Für Erstteilnehmer

Für diesen Kunden, eine weltweit tätige Logistikfirma, war es die erste Teilnahme an EcoVadis. Obwohl die Firma über ein gutes Nachhaltigkeits-Programm verfügte, war EcoVadis noch weitgehend unbekannt. So herrschte beispielsweise Unklarheit über die Bewertungskriterien von EcoVadis, und es fehlte an Erfahrung im Umgang mit dem komplexen Fragebogen.

Das Unternehmen entschied sich schließlich für einen Response Check, um die eigene Priorisierung zu verbessern und um sicherzustellen, dass die Antworten die EcoVadis-Kriterien erfüllten.

Für Tochterunternehmen

Die DFGE unterstützte die Tochtergesellschaft einer großen Logistik-Gruppe mit mehreren Unternehmensteilen und Untereinheiten mit einem Response Check. Viele der anderen Unternehmensteile nahmen bereits an EcoVadis teil.

Die Herausforderung bestand hier darin, passende Dokumente für den richtigen „Scope of application“ (betroffene Unternehmensteile) zu finden, ohne den Aufwand für die Fragebogen-Beantwortung zu verdoppeln.

Zusätzlich dazu musste das Unternehmen ein bestimmtes Punkteziel erreichen, das von einem Kunden vorgegeben worden war.

Um herauszufinden, wie die Bewertung und Berichterstattung schnell verbessert werden konnte, wurde die DFGE mit einem Response Check auf Ebene des Tochterunternehmens beauftragt.

Für kleine Unternehmen

Die DFGE führte einen Response Check für ein KMU (kleineres / mittleres Unternehmen) aus, ein Unternehmen aus dem deutschen Bausektor.

Für ein Unternehmen, das in einem schon so regulierten Umfeld wie Deutschland tätig ist, kann es schwierig sein, die richtigen Dokumente für EcoVadis zu finden.

In KMUs gibt es darüber hinaus nur selten eine Abteilung oder einen Verantwortlichen für den Themenbereich Nachhaltigkeit, weshalb es sinnvoll sein kann, auf externe Experten zurückzugreifen.

Das Unternehmen entschied sich deshalb für die DFGE, um besser zu verstehen, wie der EcoVadis-Fragebogen ausgefüllt werden muss, und welche Dokumente einzureichen sind.

Für eine bessere Bewertung – EcoVadis Response Check durch die DFGE

Die Lösung: Response Check

All diese Herausforderungen können durch einen EcoVadis Response Check der DFGE angegangen werden.

Die meisten unserer Kunden nehmen zunächst an den kostenlosen Webinars teil, die die DFGE anbietet, um mehr über die Methodik zu lernen; der nächste Schritt ist es, die eigenen Antworten bei EcoVadis mit der generellen Methodik in einem Response Check in Einklang zu bringen.

Der EcoVadis Response Check überprüft, ob

  • Fragen nicht beantwortet wurden oder nicht richtig angekreuzt wurden
  • Ein Unternehmen den falschen Antwortpfad gewählt hat
  • Antworten im richtigen Format geliefert wurden, beispielsweise ob die Dokumente die Anforderungen von EcoVadis erfüllen
  • Anhänge / Links zu Dokumenten fehlen

Zusätzlich achtet die DFGE auch auf Methodikänderungen wie neu eingeführte Fragen, und konzentriert sich auf prioritäre Fragen für eine ausführlichere Rückmeldung.

Die Tücken liegen oftmals im Detail

Ergebnis: Verbesserungen

Die Ergebnisse eines Response Checks ermöglichen es,

  • Fehlende Quellen hinzuzufügen. Das hilft den Analysten von EcoVadis, die richtige Antwort zu finden, vor allem wenn eine Firma viele Dokumente einreicht, was normalerweise bei größeren multinationalen Unternehmen der Fall ist.
  • Fragen zu aktivieren, um sicherzustellen, dass alles bewertet wird
  • Dokumente zur Verfügung zu stellen, die das richtige Format haben
  • Sich auf die wichtigen Antworten zu fokussieren und diese zu verbessern
  • Verbesserungsbereiche zu identifizieren

In der Regel verbessern sich durch einen Response Check sowohl die generelle als auch die themenbezogenen Bewertungen. Außerdem konnten alle unsere Kunden die Anforderungen erfüllen, die ihnen von ihren Kunden vorgegeben worden waren.

Viele dieser Kunden nutzen auch die Expertise der DFGE für ihre unternehmensweite Nachhaltigkeit-Strategie und die Teilnahme an anderen Nachhaltigkeits-Bewertungen wie UNGC, CDP, GRI oder SDG.

cdp-logo-grey