CDP Climate Change

CDP: Die gesamte Supply Chain ist gefordert

Als offizieller CDP Silver Climate Change Consultancy Partner unterstützen wir Sie bei Datensammlung, Aufbereitung und Zusammenstellen aller Antworten Ihres Unternehmens für den CDP Fragebogen. Durch unsere Erfahrung und als akkreditierter CDP Provider können wir den Aufwand auf Ihrer Seite minimieren und eine erfolgreiche Teilnahme mit unseren Lösungen sicherstellen.

„Die Kundenanfragen zum CDP Climate und Water-Programm haben uns vor große Herausforderungen gestellt. Mit der DFGE haben wir einen Partner gefunden, der die Berechnung der Daten, die strategische Beratung wie auch die Redaktion der Fragebögen aus einer Hand anbietet.“
testimonial office building
Sabine Konrad-Schwämmlein, UmweltmanagementWoco Group

Unsere Services

     Starter: Für eine erfolgreiche Teilnahme am CDP

Sie sind das erste Mal beim CDP dabei? Ihr Unternehmen scheut noch den Aufwand für Nachhaltigkeitsberichte und fürchtet die möglichen Auswirkungen einer schlechten Nachhaltigkeitsbewertung?

Wir helfen Ihnen mit unserem Starter-Paket bei der Teilnahme am CDP Climate Change oder CDP Supply Chain Programm. Ziel ist es, einen Grundstein für Ihre Nachhaltigkeitskommunikation zu legen und dabei sicherzustellen, dass mit geringem Aufwand auf Ihrer Seite dennoch valide Daten ermittelt und ein fundiertes Nachhaltigkeitsberichtswesen etabliert wird.

  • Workshop
  • Datensammlung auf Basis der aktuellsten Praktiken
  • Vorschläge für Antworten auf den CDP Fragebogen

     Complete: Alles aus einer Hand

Unser Ziel ist es nicht, Ihnen für Monate Berater ins Haus zu schicken. Vielmehr wollen wir Sie sicher und rasch durch den CDP-Fragebogen führen und Ihnen wo nur möglich Arbeit abnehmen.

Unser CDP Komplettpaket ist eine schlüsselfertige Lösung, die alle vom CDP geforderten Aspekte des Climate Change und des CDP Supply Chain Programs abdeckt. Und Ihnen durch inhaltsreiche und geprüfte Beantwortungen der Fragen zu einer korrekten Bewertung Ihres Unternehmens durch das CDP verhilft. Von der Erfassung bis zum Eintrag der Antworten in das CDP Online-Erfassungs-System.

  • Kick-Off Workshop und Situationsanalyse
  • Review der bestehenden Daten und Analyse der Lücken
  • Berechnung Ihrer unternehmensweiten CO2-Bilanz (optional)
  • Vorschlag zu Antworten/Inhalten von der DFGE

     Services: Individuell & Modular

Wir beraten Sie individuell und führen interne Trainings für Ihr Team durch. Workshops und die Übernahme von Teilaufgaben während der CDP-Teilnahme sind ebenfalls möglich. Unser Beratungspaket hilft Ihnen, mögliche Problemstellen zu identifizieren und einen Verbesserungsplan unter Berücksichtigung der neuesten Methodenentwicklung zu erstellen, jährliche Updates durchzuführen und sich auf die Lücken zu konzentrieren. Außerdem können Sie mit unserem Check von externem Feedback profitieren, bevor Sie Ihre Daten an das CDP senden, und so kurzfristige Lücken schließen, um Ihren Teilnahme-Erfolg zu maximieren.

  • Consult: Identifikation von Verbesserungs-potential und Durchführung von Workshops
  • Überprüfung Ihrer Antworten mit unserem Check vor der endgültigen Übermittlung an das CDP
  • Maßgeschneiderte Consulting Services
Neues zur CDP-Saison 2019 – Besuchen Sie unsere CDP Webinare

Nach dem offiziellen Webinar in Zusammenarbeit mit dem CDP bieten wir Ihnen auch individuelle Online-Sessions zu:

  • Verstehen der Änderungen im CDP 2019
  • Wesentliche Herausforderungen und wie diese intern adressiert werden können (Risiko-/Chancenmanagement, Szenario-Analyse und Dekarbonisierungs-Strategie, Engagement der Liefer- & Wertschöpfungskette)
  • Verbindungen zu anderen Berichterstattungsanforderungen

Ihre Vorteile:

  • Als offizieller CDP Silver Climate Change Consultancy Partner kennen wir die Methodik der CDP Bewertung
  • Sparen Sie Zeit und Mühe und nutzen Sie unsere Expertise
  • Seit vielen Jahren begleiten wir namhafte Teilnehmer des Carbon Disclosure Project und unterstützen mit validen Antworten für eine bessere Bewertung beim CDP
  • Wir können Ihnen helfen, Ihre Supply Chain mit in die Verantwortung zu nehmen und auch diese bei der CDP Teilnahme unterstüzen
  • Wir betreuen unsere Kunden ganzheitlich – Ihre CDP Teilnahme ist nur ein Teil der Corporate Social Responsibility (CSR). Unsere Sustainability Intelligence Lösungen schaffen Transparenz und Synergie-Effekte, ganz gleich an welchem Reporting Sie teilnehmen
  • Wir sehen uns nicht als Consultants, die monatelang bei Ihnen vor Ort sitzen und jahrelange Projekte wollen, sondern als Coach, Berater und Dienstleister – um Ressourcen auf Ihrer Seite zu minimieren und dennoch erfolgreich am CDP teil zu nehmen
  • Auch sind wir keine Werbeagentur, die Ihre Daten hübscher macht. Unsere Wurzeln liegen in der Forschung und so arbeiten wir auch heute noch.
Worum geht es beim CDP?

Das Carbon Disclosure Project (CDP) hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2000 als Instanz der Nachhaltigkeitsbewertung etabliert. Die Datenbank des CDP ist die grösste ihrer Art und beinhaltet Daten und Informationen weltweiter Unternehmen zu CO2-Emissionen, Klimarisiken und Reduktionszielen und –Strategien. In manchen Ländern wie z.B. in den U.S.A. fließt das CDP Reporting bereits in die Finanzbewertung ein (Deutsche Börse, Reuters, Google Finance).

Was wird bewertet?

Im CDP-Fragebogen zu Climate Change werden vier Aspekte des nachhaltigen Wirtschaftens von Unternehmen untersucht:

  1. Einschätzungen des Managements über die mit dem Klimawandel einhergehenden Risiken und Chancen für das Unternehmen
  2. Systematische Erfassung von Treibhausgas-emissionen (Carbon Accounting)
  3. Strategien des Managements hinsichtlich der Reduktion von Treibhausgas-emissionen, Risikosteuerung und Erschließung von Potenzialen
  4. Corporate Governance hinsichtlich des Klimawandels

Supply Chain Einbindung?

Einige Unternehmen werden von ihren Investoren gebeten, am CDP teilzunehmen, während andere von ihren Kunden über das Supply Chain Modul gefragt werden. Einige Unternehmen können beides beantworten, wenn sie von Investoren und Kunden gefragt werden. Die Inhalte des Moduls Supply Chain enthalten den Kernfragebogen (gleicher Inhalt wie bei der Investorenanfrage) und spezifische Fragen für die Lieferkette. Mehr als 115 Unternehmen fordern 11.5000 Lieferanten auf, am CDP-Fragebogen teilzunehmen.

Weitere Infos