Eva graduated from the University of Passau with an interdisciplinary master’s degree, focusing on business ethics, development economics, political science, and languages. Her master's thesis examined the policy process around the German Due Diligence Act. As part of DFGE's project management team, she assists companies in participating in CSR rankings, especially the CDP. Eva enjoys going on long hikes, camping and learning new languages.

TCFD Recommendations

How CDP aligns with the TCFD recommendations on climate-related financial disclosures

What are the TCFD recommendations? For years, there has been an increased demand from the capital market for reliable and comparable information from companies on the impact of climate change. For this reason, the G20 Finance Ministers established the Task Force on Climate-related Financial Disclosure (TCFD) in 2015. Since 2017, it has published recommendations to…

Environment Social Governance

ESG – Warum mangelnde Transparenz teuer sein kann

ESG-Kriterien und -Ratings Die transparente Bewertung der Leistungen von Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit anhand messbarer und nachprüfbarer Kriterien gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Auch Finanzakteure integrieren mit zunehmender Vehemenz Nachhaltigkeitsaspekte als Konditionen bei der Kapitalvergabe. Dabei werden Unternehmen in sogenannten ESG-Ratings objektiv zu ihren nachhaltigen Geschäftspraktiken beurteilt. Hier wird zwischen den Bereichen Bereichen E…

CSRD

CSRD-Berichtspflicht – Welche Anforderungen müssen Unternehmen erfüllen?

Hintergrund Bereits seit 2017 sind große börsennotierte Unternehmen im Rahmen der Non-Financial Reporting Directive (NFRD) der EU dazu verpflichtet, über Umwelt- und Gesellschaftsaspekte zu berichten. Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) erfährt diese Richtlinie aktuell ein grundlegendes Update. Unter anderem wird ihr Geltungsbereich auf eine größere Zahl an Unternehmen ausgeweitet. Im Einklang mit anderen…