Sustainability Intelligence

Sustainability Intelligence ist das Kernkonzept unseres Ansatzes zum Nachhaltigkeits-Management.

sustainability-intelligenceIm Kern bedeutet Sustainability Intelligence, dass die DFGE sowieso schon vorhandene Daten verwendet, um Unternehmen bei Klimaschutz und Corporate Social Responsibility (CSR) zu unterstützen und somit einen kontinuierlichen Fortschritt sicherzustellen. Damit befähigen wir Unternehmen, sich in dem Wissen auf das Wesentliche fokussieren zu können, dass Ihre Nachhaltigkeitsbemühungen professionell und nach internationalen Normen umgesetzt werden.

Ziel unserer Unterstützung ist es auch, den Aufwand bei der Erfüllung verschiedener Nachhaltigkeits-Standards und -Rankings wie CDP Climate Change, CDP Water Program, UN Global Compact – UNGC, EcoVadis oder Global Reporting Initiative (GRI) zu bündeln; so muss Arbeit nur einmal erledigt werden, und Sie können sich darauf konzentrieren, was wirklich zählt: auf das Nachhaltigkeits-Management.

Nachhaltigkeits-Management unter dem Schirm der Sustainability Intelligence ist für jede Firma unabhängig von ihrer Größe, ihrem Sektor oder ihrem Standort wichtig. Jedes Unternehmen sollte versuchen, seine sozialen, ethischen und umweltbezogenen Auswirkungen anzugehen.

Weitere Informationen

Kontakt

Unsere Services

Die DFGE kann Sie bei jedem Schritt Ihres Wegs zum CSR-Management und -Reporting unterstützen. Unsere Services reichen von Daten-Sammlung, Berechnung, Review bis zum Reporting. Die Grafik rechts zeigt Ihnen unser Leistungsspektrum im Detail.

Insbesondere unterstützen wir Unternehmen bei:

Was auch immer Sie unternehmen – wir empfehlen Ihnen das Management gemäß dem PDCA-Ansatz auszurichten:

DFGE sustainability intelligence logoDFGE Sustainabiliy Intelligence Cycle

PLAN

  • Identifizieren der CSR-Auswirkungen (link to benchmark and materiality matrix from GRI)
  • Aufstellen einer Strategie mit Zielen (link to EcoVadis CSR improvement strategy), indem Wichtiges priorisiert wird (link to materiality matrix from GRI page).
  • Einbeziehen von Stakeholdern
  • Öffentliche Verpflichtung, die CSR-Auswirkungen anzugehen (indem Strategien gesetzt werden)

DO

  • Durchführung von entsprechenden Maßnahmen

CHECK

  • Überprüfung der Maßnahmen mit Leistungskennzahlen
  • Validierung von Berechnungen Dritter
  • Review Checks für CDP und andere Reportings

ACT

  • Planen von neuen Zielen und Maßnahmen
  • Kommunikation von Fortschritten auf verschiedenen Plattformen wie CDP, UNGC, GRI oder EcoVadis

Die DFGE Customer Sustainability Platform

CSR-Management ist komplex geworden: Unterschiedlichste Stakeholder fragen nach Informationen, Auftraggeber verlangen die Teilnahme an bestimmten Nachhaltigkeit-Reportings, die Erfassung unternehmensweiter CO2-Emissionen reichen bis in die Lieferketten.

Mit der DFGE Customer Sustainability Platform setzen wir Sie, den Kunden, in den Mittelpunkt, denn nur ein unternehmensspezifisches CSR-Management ist wirklich nachhaltig und kann zu einer Klimaneutralität von Produkten oder des Unternehmens führen.

Die DFGE Customer Sustainability Plattform fungiert als zentraler und intelligenter Hub für

  • das Life-Cycle-Management der Nachhaltigkeit, in dem es Sie wichtige Termine für Erfassung und Abgaben verwalten lässt.
  • die zentrale Erfassung und Ablage aller relevanter Daten in einer sicheren Umgebung
  • die Berechnungen von Produkt und/oder Corporate Carbon Footprints, die sich zunehmend an SBTs orientieren und durch teilweise Automatisierung dynamisch werden.
  • Agile Analysen und Management von CSR-Aktivitäten und deren Auswirkungen auf die unternehmensweiten CO2-Emissionen.
  • die Einbindung Ihrer Lieferketten auf Ihrer DFGE Customer Sustainability Plattform
DFGE Customer Sustainability Platform