Disclosure (S&P Global, MSCI etc.)

Umfassende Nachhaltigkeitsanalyse, Sustainability Statement & Offenlegung

Disclosure

Disclosure: Die Bedeutung einer transparenten Bewertung von Nachhaltigkeits-Kriterien für Investoren (ESG – Environmental – Social – Governance)  nimmt stetig zu. Nicht nur Treiber wie die EU-Taxonomie und die ständige Verschärfungen der Berichtspflicht, sondern vor allem die Bewertung für den Zugang zu Kapital bzw. günstigere Konditionen spielen hier eine große Rolle. Insbesondere die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und die Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) werden noch mehr Aufmerksamkeit auf Rating und Offenlegung lenken. Dabei sind nicht nur kaptialmarktorientierte Unternehmen in der Pflicht detailliert und normkonform Auskunft zu geben. Besonders Anbieter von Aktien-Indices nehmen eigenen Bewertungen vor, die dann vom Unternehmen verifiziert bzw. bestätigt werden müssen. Das Abschneiden in diesen Ratings hat zumeist erheblichen Einfluss auf den Zugang zu Aktien-Indices bzw. die Kursbewertung. Unter anderem kann eine so genanntes ‘Sustainability Statement’ im Offenlegungsprozess unterstützen. Im Gegensatz zu einzelnen Energiebilanzen und SAP-Berechnungen ist ein Sustainability Statement ein umfassendes Dokument, das alle Aspekte der Umweltauswirkungen einer geplanten Entwicklung abdeckt.

Die DFGE hilft Ihnen diese unterschiedlichen und vor allem ständig neuen Anforderungen einheitlich und korrekt zu beantworten, um Kapitalmarktrisiken aktiv zu begegnen.

Weitere Informationen

Kontakt

Organisationen, Indizes und mehr

S&P Global Logo

Das S&P Global Corporate Sustainability Assessment (CSA) richtet sich an Unternehmen, die eine Grundlage für ihre Nachhaltigkeitsleistung schaffen und einen unabhängigen Einblick in ihre Nachhaltigkeitsleistung im Vergleich zu anderen Unternehmen erhalten möchten. Jedes Jahr werden über 10.000 Unternehmen weltweit bewertet. Das CSA konzentriert sich auf Kriterien, die sowohl branchenspezifisch als auch finanziell wesentlich sind, und das bereits seit 1999. Unternehmen, die in ausgewählten S&P Dow Jones-Indizes vertreten sind, können kostenlos am CSA teilnehmen. Andere Unternehmen können das Assessment als Dienstleistung in Auftrag geben.

S&P Global 1

Mit dem Start der neuen ESG- und Nachhaltigkeitsorganisation von S&P Global stellt das Unternehmen auch den S&P Global Sustainable1 Knowledge Hub vor. Diese neue Website ist eine umfassende und öffentliche Ressource für die Märkte, die Erkenntnisse und Thought Leadership aus allen vier Geschäftsbereichen von S&P Global, einschließlich der zentralisierten Sustainable1-Gruppe, zusammenführt. Ziel soll es sein, Daten und gut informierte Standpunkte zu kritischen Themen wie Energiewende, Klimaresilienz, positive Auswirkungen und nachhaltige Finanzen bereitzustellen.

MSCI

Die MSCI-Indizes sind eine Messung der Aktienmarktentwicklung in einem bestimmten Bereich. Wie andere Indizes, z. B. die S&P 500, bildet er die Wertentwicklung der im Index enthaltenen Aktien ab. MSCI verfügt über Indizes für eine Vielzahl von geografischen Teilbereichen sowie über globale Indizes für Aktienkategorien wie Small-Cap, Large-Cap und Mid-Cap. Die Indizes werden als Basis für börsengehandelte Fonds verwendet und der ETF bildet die Aktienbestände des Index ab. So können besonders Anleger von der Wertentwicklung des Index profitieren.

Integrity Next logo

IntegrityNext ermöglicht es Beschaffungsorganisationen, ihre Lieferanten zu prüfen und zu überwachen – zur Verbesserung der Nachhaltigkeit und Compliance, zur Erfüllung von Kundenspezifikationen aber auch gesetzlichen Anforderungen.

TRUCOST

Trucost, als Teil von S&P Global, bewertet Risiken in Bezug auf den Klimawandel, die Beschränkung natürlicher Ressourcen und allgemeinere Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren. Das Unternehmen erstellt Schätzungen über die versteckten Kosten eines nicht nachhaltigen Umgangs mit natürlichen Ressourcen durch Unternehmen. Für die Finanzinitiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP FI) schätzte Trucost die Kosten für Umweltschäden durch die 3000 größten börsennotierten Unternehmen.

Sedex
Sedex ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, ethische und verantwortungsvolle Geschäftspraktiken in globalen Lieferketten zu verbessern. Sedex steht für Supplier Ethical Data Exchange (Ethischer Datenaustausch von Lieferanten). Es handelt sich dabei um ein Online-System, das es Lieferanten ermöglicht, Daten über ethische & verantwortungsvolle Praktiken zu pflegen und diese Informationen mit ihren Kunden zu teilen.
Sustainalytics Logo

Sustainalytics ist ein weltweit führender Anbieter von ESG- und Corporate Governance Ratings. In den letzten 25 Jahren haben sie führende ESG Experten zusammengebracht, um eine persönliche Kundenbetreuung zu gewährleisten. Heute unterstützt Sustainalytics Hunderte der weltweit führenden Investoren, die ESG- und Corporate-Governance-Kenntnisse in ihre Anlageprozesse einbeziehen.

ISS ESG Logo

Die ESG-Lösungen von ISS ermöglichen es Investoren, Richtlinien und Praktiken für verantwortungsbewusstes Investieren zu entwickeln und zu integrieren, sich in Fragen des verantwortungsvollen Investierens zu engagieren und die Praktiken von Portfoliounternehmen durch Screening-Lösungen zu überwachen. Darüber hinaus bietet ISS Klimadaten, Analysen und Beratungsdienstleistungen an, die Finanzmarktteilnehmern helfen, klimabezogene Risiken über alle Anlageklassen hinweg zu verstehen, zu messen und entsprechend zu handeln. Darüber hinaus umfassen die ESG-Lösungen ESG-Research und Ratings für Unternehmen und Länder, die es den Kunden ermöglichen, wesentliche soziale und ökologische Risiken und Chancen zu identifizieren.

Achilles Logo

Achilles sammelt und validiert Lieferantendaten und mindert Risiken auf globaler Ebene. Diese datengesteuerten Erkenntnisse führen zu sichereren, nachhaltigeren und leistungsfähigeren Lieferketten. Globale Datenvalidierer versorgen Achilles mit den notwendigen Daten, die Ihnen helfen, Risiken zu mindern, Arbeitsbedingungen zu verbessern und die Nachhaltigkeit zu erhöhen. Das Ergebnis ist, dass Lieferanten besser in der Lage sind, neue Aufträge zu gewinnen, und Einkäufer in der Lage sind, mit voller Sicherheit Aufträge zu vergeben.

Unser Disclosure Prozess

  • (Pre-) Screening
  • Gab-Analyse
  • Kick-Off-Workshop
  • Aufstellung eines Datenplans
  • Datensammlung (mit dem Kunden)
  • Antwortvorschläge und Empfehlungen
  • Schlüsselfertige Implementierung der Bewertung
  • Formale Durchsicht aller Daten und Informationen
  • Finaler Check
  • Kurzbericht über erbrachte Leistungen
  • Feedback / Web-Meeting

Unsere Services

     Enterprise

Es ist nicht unsere Absicht, Ihre internen Ressourcen zu blockieren und Sie mit Beratern zu überrennen, noch wollen wir mehrjährige Projekte zum Energie- und Ressourcenmanagement initiieren. Wir wollen Sie schnell und zuverlässig durch die Prozesse von DJSI, MCSI etc. führen und damit Ihren Arbeitsaufwand reduzieren.

Unser Enterprise Package ist eine schlüsselfertige Lösung, die alle relevanten Anforderungen abdeckt und den Abschluss des Assessments auf Basis geeigneter und validierter Inhalte sicherstellt. Wir unterstützen Sie bei der Analyse der Lücken, der Priorisierung der Datenerfassung, der Zuweisung von Verantwortlichkeiten und der Eingabe der Antworten in das entsprechende System. Aufgrund unseres Know-hows in relevanten Nachhaltigkeitsbereichen stellen wir den bestmöglichen Beitrag im Prozess Ihrer Beteiligung sicher.

  • Kick-Off Workshop – Briefing, Datenprüfung, Setzen klarer Meilensteine und Ergebnisse
  • Datenerhebung durch die DFGE – Vorhandene Daten nutzen, Lücken schließen
  • Antwortvorschläge seitens der DFGE

     Services: Individuell & Modular

Wir beraten Sie individuell, führen interne Schulungen, aber auch Workshops für Ihr Team durch und übernehmen Teilaufgaben während der Teilnahme.

  • Workshops & Trainings
  • Maßgeschneiderte Consulting Services
  • Dedizierte Antwortprüfung
  • Validierung Ihrer Antworten

Ihre Vorteile:

  • Wir kennen die Methodik und Bewertung der verschiedenen Ratings und Organisationen
  • Dynamische und ganzheitliche Kundenbetreuung – Ihre Teilnahme an einem dieser Ratings ist nur ein Teil der Corporate Social Responsibility (CSR). Unsere Sustainability Intelligence Lösungen schaffen Transparenz und Synergieeffekte, egal an welcher Reporting-Initiative Sie teilnehmen
  • Langjährige Erfahrung in relevanten Bereichen der Nachhaltigkeit
  • Wir verstehen uns nicht als Berater, die Sie monatelang vor Ort begleiten und langwierige Projekte durchführen, sondern im Gegensatz dazu als Trainer oder Dienstleister – um den Ressourceneinsatz zu minimieren, den Sie für eine erfolgreiche Reporting-Teilnahme investieren müssen
  • Sparen Sie Zeit und Mühe und nutzen Sie unser Know-how
  • Außerdem sind wir keine Werbeagentur, die Ihre Charts verschönert. Ursprünglich kommen wir aus der Wissenschaft, und das beeinflusst auch heute noch unsere Arbeitsweise